WELPENKAUF

Um eine Vorauswahl treffen zu können, beziehungsweise eine Zusage von uns zu bekommen müssen einige Fragen beantwortet werden.

Das familiäre Umfeld des Kaufinteressenten ist für uns von großer Bedeutung, wie der Hund dort leben wird, ob ausreichend Zeit vorhanden ist und ob Erfahrung mit einem Siberian Husky besteht.

Falls keine Erfahrung mit einem Siberian Husky gegeben ist bestehen wir auf eine vorherige Informationssammlung dieser Rasse. Bei Interesse an Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir geben unsere Welpen nur ab, wenn wir absolut sicher sind das der Rüde oder die Hündin dort bestmöglich und artgerecht gehalten wird.

Alle näheren Informationen und Voraussetzungen sind im Kaufvertrag definiert.

  • Unter anderem die Einhaltung der Gesundheitspflicht des Hundes (Impfungen, gesunde Ernährung, regelmäßige antiparasitäre Behandlung,…)
  • Haltung in Umzäunung (Garten, Zwinger) oder ist immer unter Aufsicht. Kein Freilauf ohne Leine erwünscht.
  • monatliche Fotozusendung an den Züchter 
  • es dürfen keine Nachkommen gezeugt werden, kein Weiterverkauf des Hundes, keine Abgabe an Tierversuchslabore oder Tierheime ohne vorherige Absprache mit dem Züchter und schriftlicher Bestätigung
  • bei Entschluss der Abgabe des Hundes muss als erstes der Züchter kontaktiert werden. Der Rückkaufspreis hängt vom Alter des Hundes ab und wird schriftlich vereinbart.

Bei Problemen, Fragen, Hilfestellungen oder sonstigen Bedürfnissen stehen wir jederzeit zur Verfügung.