Unsere Geschichte Woodquarter Siberians

Marley

Marley

Marley und Jacob

Marley und Jacob

Über uns
Über uns
Über uns

Mein Name ist Bernhard Strohmer, ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf im Bezirk Zwettl/ Niederösterreich. Zu meiner Familie gehören meine Frau, ihre beiden Kinder und zur Zeit 9 Siberian Huskys. Stammrudel bestehend aus 6 Rüden und 3 Hündinnen.

Da mein Interesse an Schlittenhunde schon in meiner Jugend präsent war, und mit dem Lauf der Zeit noch stärker wurde, entschloss ich mich 2010 dazu einen Husky Rüden zu kaufen. (siehe Bild: Marley) Bei einem blieb es aber nicht. 2013 kam der nächste Rüde von Northern Wilderness (Jacob), 2015 eine Hündin von Northern Wilderness (Naaja).

Das Husky Fieber hat mich also gepackt.

Im Oktober 2017 habe ich mich auf den Weg nach Schweden gemacht um die Hündin Ylvy in mein Rudel aufzunehmen.

Den ersten eigenen Wurf machte ich 2017 mit :

O’ Mata Hari of Northern Wilderness (Naaja) und L’t. Jefferson of Northern Wilderness (Jacob)

Aus dem A-Wurf resultierten 2 Hündinnen und 4 Rüden. Eine Hündin (Gyda) zog nach Frankfurt, alle anderen sind Teil unseres Rudels geworden. Ragnar, Björn, Maddox, Jacson und Ava. Im November 2019 folgte der B-Wurf mit 4 Hündinnen und 4 Rüden. Näheres siehe unter Kategorie B-Wurf 2019

Unsere Hunde verfügen über

  • eine Hundeküche zur Herstellung unserer Mahlzeiten (eher für unsere Besitzer ;))
  • einen 600 m² großen Innenhof mit Stallgebäude, diversen Liegeflächen, Verstecken und Spielmöglichkeiten
  • abgeteilte Zaunelemente für die Läufigkeitsphase der Ladys 😉
  • ein speziell an unsere Hunde angepassten Kellerabteil mit Rückzugsboxen und Liegeflächen
  • ein Wurfzimmer mit Wurfbox für den Familienzuwachs
  • ein 2000 m² großes Gehege zum Austoben
  • diverse Trainingsmöglichkeiten (Trainingswagen, Quad, Schlitten, Fahrrad und Dogscooter)

Unsere Pelznasen wachsen in familiärem Rahmen auf. Sie haben Kontakt zu Kindern, Hunden, Menschen
und dürfen in den Wohnbereich (schlafen ab und zu im Bett) 😉 gg

Unsere Hunde sind Familienmitglieder.

Falls gewünscht, nähere Infos über die Kontaktmöglichkeit per Facebook (Woodquarter Siberians), Telefon, WhatsApp oder direkt über die Homepage unter Kontakt.